Klangmassage nach Peter Hess

Die heilsame Kraft der Klangschalen bewirkt Entspannung, Stressabbau und Schmerzlösung

Schon im alten Indien wusste man: Die Welt ist Klang und jeder Mensch hat seinen eigenen Klang. Peter Hess, Diplomingenieur und Pädagoge, lernte 1984 in Nepal und später in Tibet Klangschalen kennen, die dort in alter Tradition aus 12 verschiedenen Metallen in einem aufwändigen Prozess hergestellt werden. Seitdem hat er eine eigene, auf unsere westliche Situation angepasste Klangmassage entwickelt und ständig verfeinert, die in immer mehr Bereichen zur praktischen Anwendung kommt. Im Institut für Klang-Massage-Therapie von Peter Hess sind inzwischen schon weitaus mehr als 5000 Menschen ausgebildet worden, welche die Klangmassage im Bereich Wellness, Persönlichkeitsentwicklung, Pädagogik und Heilpädagogik, Beratung und Therapie zum Einsatz bringen.

Die harmonischen, obertonreichen Klänge der Klangschalen werden als angenehm, beruhigend und entspannend empfunden

Es gibt Klangschalen in verschiedenen Größen, die entweder direkt auf den Körper oder auch um ihn herum gestellt und angeschlagen werden. Die harmonischen und obertonreichen Klänge der Klangschalen breiten sich im Körper und im Energiefeld des Menschen aus und bewirken in erster Linie eine tiefgreifende Entspannung. Da die Harmonie des Menschen durch vielfältige innere und äußere Belastungen des Alltages bedroht ist, kann die Klangmassage als sehr einfache und schnell wirkende Methode, einen guten Ausgleich in dieser Hinsicht bewirken. Stress und Blockaden können abgebaut werden und die regenerativen Kräfte der Selbstheilung können aktiviert werden.

In der modernen Forschung werden immer mehr Nachweise für die Wirksamkeit der Klangmassage gefunden

Seit über 5000 Jahren ist die heilende Wirkung von Klängen bekannt. Mit modernen Forschungsmethoden können die Wirkungen der Klänge von Klangschalen auf Körper, Seele und Geist in immer neuen Versuchsanordnungen belegt werden. Durch die praktische Umsetzung werden darüber hinaus wichtige Erkenntnisse gewonnen, die zu differenzierten Einsatzmöglichkeiten der Klangmassage führen. Inzwischen sind die entspannenden Wirkungen auch in der Krebstherapie und bei anderen schweren Krankheiten belegt.

Die Klangmassage kann sowohl zur Vorbeugung als auch zur Unterstützung bei chronischen Erkrankungen wie z.B. Krebs verwendet werden

Fast alle Menschen mit chronischen Erkrankungen bis hin zu Krebs leiden unter massiven Verspannungen, Verkrampfungen, Schmerzen und Erschöpfungszuständen. Aber auch Menschen, die organisch gesehen noch gesund sind, klagen immer häufiger über solche Zustände. Sowohl hier wie dort ist die Klangmassage eine Methode, die schnell zu einer tiefen Entspannung beitragen kann. Wir bieten die Klangmassage sowohl für unsere stationären, als auch für ambulante Patienten. Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin, damit Sie das Wunder der Klänge selber entdecken und erleben können!

Weitere Informationen zur Krebstherapie und Krebsbehandlung erhalten
Sie direkt bei Dr. Christian Büttner und Dr. Henning Saupe, Arcadia Praxisklinik,
Telefon +49  56 24 – 923 79 0

Wir freuen uns auf Ihren Anruf !

FacebookTwitterGoogle+