Hyperthermie – gezielte Wärme bei Krebs

Hyperthermie bedeutet eine gezielte Überwärmung des Körpers oder bestimmter Körperregionen. Zu unterscheiden sind hier verschiedenen Therapieverfahren – die Arcadia-Praxisklinik bietet speziell die Ganzkörperhyperthermie, Lokale Tiefenhyperthermie und Infrarothyperthermie an. Die Ganzkörperhyperthermie kann neben der Krebstherapie auch präventiv bei generell geschwächtem Immunsystem eingesetzt werden. Indikationen sind hier beispielhaft Allergien, Fibromyalgie, Haut- oder rheumatische Erkrankungen. Die Lokale Tiefenhyperthermie kommt schwerpunktmäßig der Krebstherapie zu gute, gerade Tumore, die dicht unter der Haut liegen wie Haut- oder Brustkrebs können gezielt behandelt werden.

Das Therapieverfahren der Infrarothyperthermie dient der Stimulierung der Blutzirkulation in tieferen Hautschichten. Stimuliert wird mit Lichtwellen. Anwendungsgebiete sind Krebsbehandlung, Schmerzen, Hautkrankheiten, Warzen, chronischen Infektionen, Nasen-Nebenhöhleninfektionen und Asthma.

In Kombination mit der Lokale Tiefenhyperthermie kommt es zu einer verstärkten Wirkung der medikamentösen Behandlung im Tumorareal.

Die Hyperthermie als solche oder in Kombination mit herkömmlicher Strahlen- und Chemotherapie erhöht das Ansprechen der Therapien bei vielen Krebsleiden. Warum? Nun, durch elektromagnetische Wellen werden die Zellen in Schwingung versetzt, bis die Überwärmung der Tumorareale auf über 41°Celsius die hitzeempfindlicheren Krebszellen abtötet oder in ihnen den natürlichen Zelltod, Apoptose genannt, auslöst. Gleichzeitig werden in ihnen durch die Hyperthermie Hitzeschockproteine gebildet, die unser Immunsystem über Tumorgewebe informieren – die Krebszellen werden erkannt und können dadurch besser abgebaut werden. Durch die Wärme wird die Durchblutung angeregt was bei Strahlen- oder Chemotherapie in der Regel zu besseren Ergebnissen führt.

In der Arcadia-Praxisklinik steht der Patient im Mittelpunkt; ein ausführliches Erstgespräch und ein ganzheitlicher Therapieansatz liegt uns am Herzen. Zu der Hyperthermie und medikamentösen Behandlung bieten wir Ihnen ein umfassendes Therapiekonzept an: bewusster Leben unterstützt den Heilungsprozess und das Wohlbefinden.
Informieren Sie sich unter folgendem Link ausführlich, ob unser Angebot zu Ihnen passt:
http://www.arcadia-krebstherapie.de/home/arcadia-praxisklinik/wer-kann-zu-uns-kommen/

Gerne dürfen Sie uns auch telefonisch kontaktieren!

Weitere Informationen zur Hyperthermie und Krebsbehandlung erhalten während einer ärztlichen Beratung in der Arcadia Praxisklinik, Telefon + 49 561 31 68 901.
Die Arcadia Kassen- und Privatpraxis von Herrn Christoph Junge, Facharzt für Allgemeinmedizin, befindet sich 20km westlich von Kassel, in 34308 Bad Emstal, Im Kurpark 1. Telefon + 49 562 49 23 790

FacebookTwitterGoogle+