Zum Hauptinhalt springen

Erstgespräch, „zweite Meinung“

Was für neue Patienten zu beachten ist, damit beide Seiten voll auf ihre Kosten kommen

In der Regel vereinbaren wir mit einem neuen Patienten ein Erstgespräch. Dieses dauert normalerweise eine Stunde, in manchen Fällen auch länger. In diesem Gespräch lernen wir uns gegenseitig kennen und oftmals kann schon im Anschluss ein erster Therapievorschlag erstellt werden, wenn das gewünscht ist.


Diese Erstgespräche müssen bei auswärtigen Patienten in aller Regel telefonisch oder über Skype stattfinden. Wir bitten in diesen Fällen, dass uns die medizinischen Unterlagen vorher zugeschickt werden, damit wir uns entsprechend auf die Gespräche vorbereiten können. Anschließend wird dann entschieden, ob eine Zusammenarbeit in Frage kommt. In diesem Fall versorgen wir Sie mit allen weiteren Unterlagen über unsere Praxisklinik, die Anreise, die Unterbringung und Verpflegung, die verschiedenen Behandlungen sowie die voraussichtlichen Kosten, die auf Sie zukommen. Dann kann eine endgültige Buchung für eine intensive Behandlung oder eine mehrwöchige Kur folgen.

Eine zweite Meinung einholen

Viele Menschen sind nach der ersten Diagnosestellung im Krankenhaus oder bei ihrem Hausarzt sehr verunsichert. Dann mag es wichtig sein, einmal eine ausführliche Beratung und Besprechung der aktuellen Lage mit einem erfahrenen Arzt zusätzlich zu den bisherigen Kontakten zu bekommen. Wir bieten Ihnen eine solche „zweite Meinung“ gerne an und nehmen uns die Zeit die Sie brauchen, um eine gute eigene Entscheidung für sich zu finden. Auch hier ist es hilfreich, wenn Sie uns vorher schon die bisher erhobenen Befunde zukommen lassen, damit wir die meiste Zeit für das Gepsräch zur Verfügung haben und nicht zur Sichtung der Unterlagen.

 

Folgetermine bitte wenn möglich langfristig vereinbaren

Folgetermine werden am besten direkt nach einer Konsultation mit unseren Helferinnen langfristig ausgemacht. Haben Sie Ihren Terminkalender nicht dabei, so können Sie das natürlich auch telefonisch erledigen. Müssen Sie einen Termin absagen, so informieren Sie uns so schnell wie möglich darüber, damit wir unseren Ablauf neu gestalten können.


Wir danken Ihnen sehr für Ihre Unterstützung und Mitarbeit bei diesen wichtigen organisatorischen Fragen!

Kontakt

arcadia-Praxisklinik

Bei Fragen zu unserem Therapieangebot können Sie uns jederzeit gerne ansprechen.

Dr. Christian Büttner und
Dr. Henning Saupe

info[at]arcadia-praxis.de
Tel. +49 56 24 - 923 79 18